Freitag, 10. Februar 2012

Entspannung am Wochenende?

...dieses Wochenende nicht bei mir :)
Heute kommt meine Freundin, danach geht's zu meiner Oma und zu meinen Eltern. Hauptsächlich um die Ski- Kleidung zu holen. Denn am Samstag geht es früh um 7 nach Braunlage zum Skifahren. Bisher sind wir zu viert, 2 Anfänger, einer kann es und ich. Ich würde sagen ich bin so ein Mittelding was das Skifahren angeht oder anders gesagt: ich krieg es hin :-)
Vielleicht sieht man sich ja am Hasselkopflift in Braunlage oder auf den 10 Streckenkilometern.


Ist dann nur die Frage, ob A, B, E, I, oder H?

Was danach geschieht ist noch offen, vielleicht Party oder nur ein ruhiger Abend.
Sonntag geht es schon wieder weiter mit Fußball Training in der Halle. Zum Glück. Denn eigentlich bin ich nicht der Wintermensch, von mir aus müsste es nur einmal kurz im Jahr schneien, wenn ich Skifahren will, das restliche Jahr Sonnenschein und natürlich immer angenehm über 20°C.

Ich hab schon überlegt, ob ich meine iPod touch zum Skifahren mitnehme, aber einen Sturz kann ich bei meinen Fahrkünsten nicht ausschließen. Deshalb werde ich ihn nicht mitnehmen, auf der Piste gibt es ja auch genügend Beschäftigung für Augen und Ohren.
Ergo bleibt auch mein iPhone im Auto, ich hoffe es geht nicht kaputt im Auto bei diesen Temperaturen von -14°C. Jedoch zu Hause lassen kann ich es nicht, dass würde ich einen ganzen Tag nicht aushalten. 
Jetzt fühle ich mich gerade abhängig von diesem viereckigen Ding... aber ja ich bin es irgendwo auch. Ohne iPhone kein soziales Leben.
Zum Glück hab ich nur eine 4-Tage-Woche vor mir nach dem anstrengenden Wochenende.

Euch allen ein wunderschönes Wochenende. Trinkt nicht soviel und lasst nicht zuviel sich bietende Möglichkeiten auf der Strecke liegen!

Keine Kommentare: